el Portil

Der Rio PedrosEl Portil mit seinem kanarenähnlichen Klima ist in den 70ern entstanden. Es gibt nur Einzelreisende, ganz bewusst keine Hotels. Überall wird man freundlich begrüßt. Die Küche bietet leckere Fischgerichte, aber auch Fleisch zu moderaten Preisen. Ganzjähriges Sonnen. Vollmond-Spaziergänge am Meer sind ein absolutes muss! Tagsüber bietet sich auch der duftende Pinienwald für Spaziergänge an. Am angrenzenden Ort Nuevo Portil gibt es seit 2002 einen Golfplatz; ein Yachthafen ist nah; in Punta Umbria kann Man(n) auf einer Muschelmole spazieren gehen! Außerdem bieten sich Ausflüge an nach Huelva, Punta Umbria, el Rocio, Sevilla, Jerez, Cadiz, Conil de la Frontera, Gibraltar, zu Europas größtem Nationalpark Parque Doñana sowie nach Portugal.


Hier sehen Sie einige Bilder, die ich selbst gemacht habe, um das Bild zu vergrößern, einfach anklicken. Download ist erwünscht. Sollten Sie Interesse an dem Originalbild haben, bitte kurze Mitteilung über "Kontakt" an mich.

Mehr Infos zu el Portil erhalten Sie HIER!

 

 

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
beim Anklicken der Bilder, erhalten Sie zu fast jedem Bild Informationen zu dem Foto
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
       
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

zum Seitenanfang zur vorherigen Seite diese Seite drucken