Pont Alexandre III

Der Pont Alexandre III (frz. für Brücke Alexander III.) ist eine Seinebrücke in Paris. Die 115 m lange Brücke wurde als Zeichen der französisch-russischen Freundschaft im Neobarock errichtet und trägt den Namen des Zaren Alexander III.

 

Die Errichtung begann 1897 und so wurde die Brücke noch rechtzeitig zur Weltausstellung im Jahre 1900 in Paris fertig. Sie verbindet den Invalidendom (linkes Seineufer) mit dem Grand und Petit Palais (rechtes Seineufer).

 

An den beiden Enden der Brücke befinden sich 17 m hohe Säulen mit Skulpturen von Pegasos.

 

Auf dieser Brücke werden sehr häufig Modeaufnahem gemacht.

 

Hier sehen Sie einige Bilder, die ich selbst gemacht habe, um das Bild zu vergrößern, einfach anklicken. Download ist erwünscht. Sollten Sie Interesse an dem Originalbild haben, bitte kurze Mitteilung über "Kontakt" an mich.

 

Mehr Infos zur Pont Alexandre III erhalten Sie HIER!

 

 

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
beim Anklicken der Bilder, erhalten Sie bei fast jedem Bild Informationen zu dem Foto
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
       
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

 

zum Seitenanfang zur vorherigen Seite diese Seite drucken