Place de la Concorde

Der Obelisk von Luxor!Die Place de la Concorde (deutsch "Platz der Eintracht") ist der größte Platz von Paris. Sie liegt im Zentrum der Stadt im 8. Arrondissement. Von ihr zweigt die Avenue des Champs-Élysées bis zum Arc de Triomphe ab. Nach der Place des Quinconces in Bordeaux ist sie der zweitgrößte Platz Frankreichs.

 

Geschaffen wurde der Platz zwischen 1755 und 1775 von Jacques-Ange Gabriel unter der Bezeichnung Place Louis XV als sogenannter "Königlicher Platz" (Place Royale), um einer von Edmé Bouchardon realisierten Reiterstatue Ludwigs XV. einen würdigen Rahmen zu geben. Während der Revolution wurde diese Statue jedoch umgeworfen und zerstört. Die Place Louis XV war achteckig angelegt und von einem Graben umgeben.

 

Louis-Philippe, der Bürgerkönig, entschied sich dafür, das Zentrum des Platzes mit einem politisch neutralen Denkmal zu versehen. Dabei kam ihm zu Hilfe, dass der Ägypter Muhammad Ali der französischen Regierung einige Jahre zuvor einige Obelisken versprochen hatte, von denen der erste (auch der letzte) aus Luxor bereits im Dezember 1833 Paris erreichte. Dieses 3200 Jahre alte Kunstwerk beherrscht visuell die Place de la Concorde und symbolisiert damit auch die Schwierigkeit, eine solche Eintracht (frz. Concorde) zu erreichen. Hier finden alljährlich die Feiern zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli ihren Höhepunkt.

 

Markant ist der 1836 aufgestellte Obelisk von Luxor, der in der Platzmitte steht. Er ist ca. 22 m hoch und war ein Geschenk des ägyptischen Vizekönigs Muhammad Ali an Frankreich als Anerkennung der Leistungen von Jean-François Champollion. Den Sockel schuf der in Köln geborene Architekt und Stadtplaner Jakob Ignaz Hittorff. 1998 spendete der Mode-Unternehmer und Mäzen Pierre Bergé für den Obelisken ein 3,6 m hohes Pyramidion aus vergoldeter Bronze.


Hier sehen Sie einige Bilder, die ich selbst gemacht habe, um das Bild zu vergrößern, einfach anklicken. Download ist erwünscht. Sollten Sie Interesse an dem Originalbild haben, bitte kurze Mitteilung über "Kontakt" an mich.

Mehr Infos zum Place de la Concorde erhalten Sie HIER!

 

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
beim Anklicken der Bilder, erhalten Sie zu fast jedem Bild Informationen zu dem Foto
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

 

zum Seitenanfang zur vorherigen Seite diese Seite drucken