Dunster

Dunster Castle um ca. 1733In dieses mittelalterliche Dorf in Exmoor werden Sie sich verlieben. Dieses idyllische Dorf aus dem Mittelalter liegt im Exmoor National Park. Reich an geschichtlichem Erbe vom Dunster Castle aus dem 11. Jahrhundert bis zum alten Garnmarkt in der Mitte der High Street. Das Zentrum des Woll- und Stoffhandels des alten Exmoor. Das ganze Jahr hindurch beherbergen Dunster und Exmoor eine große Anzahl Boutiquen, Shops und ansässige Kunsthandwerker, mit einer Fülle an verlockenden Angeboten. Ein perfekter Ausgangspunkt um Exmoor zu erkunden. In Dunster finden sich auch etliche Restaurants und Pubs, mit einer guten Auswahl an kulinarischen Genüssen aus lokaler Produktion. Mit über 200 aufgeführten Gebäuden, wird Dunster auch nachfolgenden Generationen ermöglichen, die historische Qualität dieses einmaligen Dorfes zu genießen. Eingebettet in die weiträumige Hügellandschaft des Exmoor National Parks, ist Dunster ein guter Ausgangspunkt für einen Urlaub in Süd-West England.

Das historische Dunster Castle, jetzt vom National Trust geleitet, thront über dem Dorf und der wundervollen Umgebung. Während der letzten 1.000 Jahre, war Dunster Castle eine strategisch wichtiger Bestandteil der Landschaft Exmoors. Vom aufragenden Hügel-Standort, überblickt man Exmoor und den Bristol-Kanal. Seine in den Himmel ragenden Türme und Türmchen, verleihen Dunster Castle einen märchenhaften Anblick.

In der Grafschaft Somerset gelegen, hat Dunster Castle natürliche Verbindungen zur Arthus-Sage. Dunster Castle hatte über die Jahre seine Anteile an Kriegshandlungen, während seiner Belagerung in 1138 und den Zerstörungen durch den Bürgerkrieg 1642 – 1649. In den Folgejahren wurde Dunster Castle substantiellen Renovierungen unterzogen. Umgeben von sub-tropischen Gärten, mit Aussicht über den Hirschpark. Heimat von Veranstaltungen und Vergnügungsparks. Ein Höhepunkt des Jahres, ist der eine Woche dauernde Wettbewerb der Bogenschützen. Es ist der größte Langbogen-Wettbewerb der Welt. Wenn man die traditionell kostümierten Schützen mit dem Eibenholz in ihren Händen sieht, fühlt man sich in alte Zeiten zurück versetzt. Dunster Castle beherbergt ebenso die Nationale Sammlung der Erdbeerbüsche und Englands ältesten Zitronen-Baum. Im Laufe der Jahre war Dunster Castle Eigentum zweier großer Familien. Zuerst die Mohuns, die 1066 das erste richtige Castle bauten. Es war damit eines der frühen Castles, da die meisten europäischen Castles erst in den folgenden 3 – 4 Jahrhunderten folgten.

Hier sehen Sie einige Bilder, die ich selbst gemacht habe, um das Bild zu vergrößern, einfach anklicken. Download ist erwünscht. Sollten Sie Interesse an dem Originalbild haben, bitte kurze Mitteilung über "Kontakt" an mich.

Mehr Infos zu Dunster erhalten Sie HIER!

 

 

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
beim Anklicken der Bilder, erhalten Sie zu fast jedem Bild Informationen zu dem Foto
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
       
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!

 

zum Seitenanfang zur vorherigen Seite diese Seite drucken