Cornwall

St.Piran's Flag und Wappen von CornwallCornwall ist eine noch weitgehend unbekannte wunderschöne Landschaft, die vor allem durch die Romane von Rosamunde Pilcher bekannt wurde. Cornwall ist eine Halbinsel, die im Osten an Devon grenzt. Grenzfluss ist der Tamar. Am westlichen Ende befindet sich Land's End. Südlichster Punkt ist Lizard Point auf der Halbinsel The Lizard. Hauptverbindungs-straßen nach Osten sind die A30 und die A38. Eine Autofähre verbindet Plymouth mit Torpoint. Die Eisenbahnhauptlinie verläuft an der Südküste. Die Züge enden in Penzance. Das Klima ist maritim gemäßigt, die Winter besonders mild. Dadurch können an windgeschützten Stellen auch mediterrane Pflanzen wachsen. Aufgrund der klimatischen Besonderheiten gibt es sehr bekannte Gärten mit subtropischen Pflanzen.

Vorgeschichte und Geschichte:

Cornwall ist seit der Altsteinzeit besiedelt. In der Jungsteinzeit immigrierten Bauern und Fischer der Megalithkultur, die Hünengräber bei Bodmin und Penwith hinterließen. Am Ende der Jungsteinzeit kamen neue Immigranten, die die Herstellung von Bechern beherrschten und die Bronzeherstellung entwickelten. Im 6. Jahrhundert v. Chr. kamen die Kelten von Osten her in das Land und brachten die Kunst der Eisenherstellung und -bearbeitung mit. 40 n. Chr. eroberten die Römer Britannien, zahlreiche Kelten zogen sich nach Cornwall zurück, das zum Widerstandsnest wurde und von den Römern nicht eingenommen werden konnte. In der folgenden Zeit bekriegten sich die Kelten untereinander, bis sie der Sage nach von König Artus befriedet wurden. Seine Burg soll Tintagel Castle gewesen sein. Im 5. Jahrhundert begann die Christianisierung Cornwalls durch Irische, Walisische und Bretonische Missionare. Auch während der angelsächsischen Periode Englands blieb Cornwall keltisch. Die Eroberung Englands 1066 durch die Normannen unter ihrem Anführer Wilhelm der Eroberer brachte 1072 auch Cornwall unter normannische Herrschaft. Die Cornishmen erhielten sich aber ihre Sprache und Identität. Der englische König Edward III. machte Cornwall zur Grafschaft mit einem gewissen Sonderstatus.

Die im oberen Text enthaltenen Links führen Sie zu externen Seiten, von denen ich annehme, dass sie Ihnen weiterhelfen. Die Ortsnamen auf der linken Seite bringen Sie zu den Orten, die ich besucht habe, mit den entsprechenden Bildern und näheren Infos.

Ich hoffe sehr, das Sie dadurch einen ersten Eindruck von Cornwall erhalten, der Lust auf mehr macht. Sollten Sie eine Unterkunft benötigen, so lege ich Ihnen diesen Anbieter ans Herz.

zur vorherigen Seite diese Seite drucken