Maasholm

das Wappen der Gemeinde MaasholmDa Maasholm ursprünglich eine Insel war, ist das Dorf auch heute noch über einen Damm zu erreichen.

Der Hafen wird von der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) als Schutzhafen und als Station für den Seenotrettungskreuzer Nis Randers und das Boddenboot Butt genutzt.

Auf der ehemaligen Insel Oehe, die im Gemeindegebiet liegt, gab es bereits eine Wikingersiedlung. Im 17. Jahrhundert wurde in Maas eine Fischersiedlung gegründet, die jedoch 1701 nach Überflutungen zugunsten des heutigen Maasholm aufgegeben werden musste.

Die Petri-Kirche, die auch als Gemeindesaal genutzt wird, wurde im Jahre 1952 erbaut.

1997 wurde die im Gemeindegebiet liegende ehemalige Flugabwehrraketenstellung in einen Naturerlebnisraum umgewandelt.

Der Tourismus ist für den Ort, der auch einen Sportboothafen hat, eine wichtige Einnahmequelle. Maasholm ist auch Ausgangspunkt für den Themenradweg Wikinger-Friesen-Weg, der entlang der Schlei, Treene und Eider dem früheren Handelsweg der Wikinger und Friesen folgt.



Hier sehen Sie einige Bilder, die ich selbst gemacht habe, um das Bild zu vergrößern, einfach anklicken. Download ist erwünscht. Sollten Sie Interesse an dem Originalbild haben, bitte kurze Mitteilung über "Kontakt" an mich.

Mehr Infos zu Maasholm erhalten Sie HIER.

 

 

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
beim Anklicken der Bilder erhalten Sie bei vielen Fotos zusätzliche Informationen zu dem Bild.
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
       
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

ein Klick und ich werde groß!
ein Klick und ich werde groß!

zum Seitenanfang zur vorherigen Seite diese Seite drucken